Kinder


Bonsaikarate, spielerisch und diszipliniert Karate erlernen

Bonsai-Kids 4-8 Jahre

  • Vermittlung ausgewählter Rituale und Regeln der Kampfkunst Karate
  • Spielerisches Erlernen erster und einfacher Karatetechniken
  • Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit, Koordination und des Gleichgewichtes
  • Schulung der Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
  • Soziale Einbindung in die Gruppe und fairer Umgang mit anderen Kindern
  • Lernen von Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist, Vertrauen und Rücksicht
  • Akzeptieren von Grenzen und ein sinnvoller Umgang mit Aggression und Gewalt
  • Es wird besonders Wert auf eine kindgerechte Form der Vermittlung gelegt.

 



Kids ab 9 Jahre

Entscheide Dich für eine intelligente Sportart, bei welcher Du bestimmt Spaß und Action haben wirst. In Gesellschaft von „coolen“ Gleichgesinnten lernst Du Dich anders zu bewegen und zu verteidigen. Gerade auch für Mädchen stellt Karate ein effektives Mittel der Selbstverteidigung dar und dient zur Stärkung des Selbstvertrauens. Unsere Kinder & Jugendlichen steigen mit viel Spaß und mit Köpfchen in die Welt der Kampfkünste ein. Bei unserem Training werden die Jungs und Mädels körperlich und auch geistig fit gemacht. Dieses Alter verlangt wieder neue Regeln und das Üben von Konflikt- aber auch Selbstbehauptungstechniken. Wer sich sportlich mit anderen messen will, hat auch die Möglichkeit Wettkampferfahrung zu sammeln, sei es auf Turnieren oder auch auf Lehrgängen.

-Konzentration -Sicherheit -Koordination -Disziplin -Gesundheit

Sicherheit für Ihr Kind

-Konzentration
-Sicherheit
-Koordination
-Disziplin
-Gesundheit


Unsere Kinder & Jugendlichen steigen mit viel Spaß und mit Köpfchen in die Welt der Kampfkünste ein.
Entscheide Dich für eine intelligente Sportart, bei welcher Du bestimmt Spaß und Action haben wirst. In Gesellschaft von „coolen“ Gleichgesinnten lernst Du Dich anders zu bewegen und zu verteidigen.

Spiel und Bewegung sind die wesentlichen Elemente kindlicher Entwicklung. Kinder lernen durch Bewegung sich und ihren Körper, ihre Umwelt und ihre Mitmenschen kennen. Das motorische Entwicklungsniveau hat in den vergangenen Jahrzehnten u.a. durch unsere technisierte und zivilisierte Konsumgesellschaft abgenommen. Für Kinder steht immer weniger Fläche für spontane Bewegungsaktivitäten oder für raumgreifendes Spiel zur Verfügung. Deshalb leiden viele Kinder heutzutage an Hyperaktivität oder unter dem ADS-Syndrom. Daher ist es umso wichtiger, auf die einzelnen Kinder einzugehen. Hinzu kommen durch die mangelnde Bewegung, Übergewichtigkeit, Koordinationsstörungen, Konzentrationsmängel sowie körperliche Defizite. Aufgrund enormer Wachstumsprozesse ist der Zeitraum zwischen dem 5. und 10. Lebensjahr für die sportliche Entwicklung der Kinder der Entscheidende. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen Bewegungsentwicklung und Intelligenz bei Kindern gibt. Bei Kindern im Alter von 5-8 Jahren fördern wir Hauptsächlich die elementaren motorischen Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten werden Ihrem Kind helfen, sich mit mehr Vertrauen und besseren Perspektiven in die Gesellschaft zu integrieren. Die Kinder werden aufmerksamere Zuhörer und bessere Schüler. Unser Training wird auf fröhliche und motivierende Weise die Entwicklung fördern. Konzentration hilft Ihrem Kind bei der Entwicklung der Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit. Zusammenarbeit (Teamarbeit) ist für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. Je grösser das Vertrauen ist, umso besser kann es mit anderen zusammenarbeiten und umso mehr wird es erreichen. Ihr Kind wird seinen Charakter weiter entwickeln, der ihm hilft Freunde zu finden. Disziplin spielt in unserem Training eine große Rolle und wird von uns Trainern selbstverständlich vorgelebt und vermittelt. Es ist sehr wichtig für Kinder, gesund und fit zu sein und ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Ihr Kind kann all seine überschüssige Energie beim Training abbauen. Ihr Kind lernt rechts und links zu unterscheiden. Gute Koordination hilft ihrem Kind im Sport und vermindert die Verletzungsgefahr im täglichen Leben. Bei den jüngeren und kleineren Kindern ist dies umso wichtiger, da die sowieso schwächeren Kinder dann mehr Möglichkeiten haben, sich zu entfalten. Zu den Altersgruppen kommen noch die Gürtelprüfungen hinzu. So wird das Kindertraining auch von der technischen Seite angepasst und es gibt immer wieder neue Herausforderungen und Ziele.

Die Anzahl der Kinder in der Bonsai-Gruppe ist begrenzt!