Erwachsene


Karate ist ein Ganzkörpertraining, welches viele positive Auswirkungen hat. Man muss keine besonderen Voraussetzungen besitzen wie z. B. Kraft oder Gelenkigkeit. Spaß am Sport, Entschlossenheit und etwas Ehrgeiz reichen. Als Einsteiger langsam beginnend, können Sie dann als Fortgeschrittener die Intensität Ihres Trainings selbst bestimmen. So verbessern Sie Ihre Schnelligkeit, aber auch Ihre Ausdauer und Kraft. Dies wiederum verschafft Ihnen einen Vorteil für Ihren Körper, denn Sie vermeiden Haltungsschäden und schlimmere Rückenprobleme, mildern Herz-Kreislaufprobleme und stärken Ihr Immunsystem. Karate schult aber auch enorm Ihre Gedächtnisleistung, denn bei vielen Übungen müssen Sie volle Konzentration zeigen. Durch das Lernen diverser Bewegungsabläufe bleibt Ihr Geist fast automatisch in Schwung. Gewinnen Sie neue Freunde. Spaß ist dabei garantiert.

Mit Karate können Mädchen und Frauen ihre körperliche und geistige Kraft entwickeln. Das regelmäßige Training fördert die Beweglichkeit und das motorische Geschick, auch im höheren Alter. Das stärkt den Rücken und die Standfestigkeit in Krisensituationen.

Frauen

Mit Karate können Mädchen und Frauen ihre körperliche und geistige Kraft entwickeln. Das regelmäßige Training fördert die Beweglichkeit und das motorische Geschick, auch im höheren Alter. Das stärkt den Rücken und die Standfestigkeit in Krisensituationen.

Karate ist ein Ganzkörpertraining, welches viele positive Auswirkungen hat. Man muss keine besonderen Voraussetzungen besitzen wie z. B. Kraft oder Gelenkigkeit. Spaß am Sport, Entschlossenheit und etwas Ehrgeiz reichen.
Fit und gesund bleiben durch Kampfsport: Nicht nur etwas für junge Menschen, sondern auch für Seniorinnen und Senioren. Selbst dann, wenn diese erst im höheren Alter mit dem Training beginnen.

Senioren

Fit und gesund bleiben durch Kampfsport: Nicht nur etwas für junge Menschen, sondern auch für Seniorinnen und Senioren. Selbst dann, wenn diese erst im höheren Alter mit dem Training beginnen.