Über Uns

Die Karate-Schule Zerbst e.V. ist ein eigenständiger Verein für Karate & Selbstverteidigung unter dem Dach des Deutschen Karateverbandes (DKV).

Die Karate-Schule Zerbst e.V. ist ein eigenständiger Verein für Karate & Selbstverteidigung unter dem Dach des Deutschen Karateverbandes (DKV). Der Verein wurde 2008 gegründet und verfolgt das Ziel, seine Mitglieder professionell im Kampfsport zu unterrichten. Die Mitglieder (4 – 66 Jahre) werden in Trainingsgruppen zusammengefasst, um alters- und leistungsgerecht trainieren zu können. Unter der fachlichen Leitung von Heiko Gehrmann (4. Dan) und Ivonne Strohbach (1.Dan) wird mit Spaß und Elan trainiert, ein respektvolles Miteinander und die Berücksichtigung des jeweiligen Ausbildungsstandes sind essentielle Bestandteile unseres Trainingsprogramms. Mehrmals im Jahr besteht die Möglichkeit, Gürtelprüfungen zu absolvieren. Darüber hinaus interessierte Mitglieder können an Wettkämpfen teilnehmen oder spezielle Lehrgänge besuchen, welche von externen, hochkarätigen Trainern geleitet werden. Karate übt Faszination aus – wir arbeiten nicht nur auf Prüfungen hin, sondern versuchen, vielfältig und abwechslungsreich zu fördern:

.

 

 

Kinder erfahren Selbstvertrauen und Disziplin, Erwachsene bleiben fit und gewinnen an Sicherheit

Unser Motto

  • Karate beginnt und endet mit Respekt.

 

Karate beginnt und endet mit Respekt.

Karate

    • Meister des Körpers
    • Beharrlichkeit
    • Disziplin
    • Verstand
    • Respekt
    • Geist

 

Meister des Körpers Beharrlichkeit Disziplin Verstand Respekt Geist

 

 

Unsere Mission:

  • Qualität im Lehren
  • Spaß beim Trainieren
  • Erfolg durchs Fördern

 

Qualität im Lehren Spaß beim Trainieren Erfolg durchs Fördern


Wer sich für uns entscheidet, entscheidet sich für Qualität und gutes Karate.